Heimmiederlage gegen den FV Muggensturm

Am letzten Samstag war dann mal wieder soweit. Der VFB Gaggenau verlor nach 18 ungeschlagenen Partien gegen den FV Muggensturm mit 1:2. Die Gäste aus Muggensturm haben mit einer engagierten und cleveren Vorstellung in Gaggenau verdient gewonnen. Nach dieser Niederlage und dem gleichzeitigen Sieg von Ötigheim ist sicherlich eine Vorentscheidung um den 1. Platz gefallen.

Für den VFB geht es jetzt darum im nächsten Auswärtsspiel beim Tabellendritten aus Iffezheim den 2. Tabellenplatz zu sichern um an den Relegationsspielen teilzunehmen.

In der ersten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen, wobei die Gastgeber nicht zu ihrem gewohnten Spiel fanden. Die Gäste spielten aus einer sicheren Abwehr heraus und kamen immer wieder gefährlich vor das Tor des VFB. So auch in der 28. Spielminute als der Treffer zum 0:1 fiel. Bis zur Halbzeit verschleppe Muggensturm immer wieder das Tempo. So ging es mit dem 0:1 für die Gäste in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit spielte das VFB druckvoller nach vorne und kam auch gleich durch Sezer Ergün zu einer Chance, sein Schuss ging aber an die Latte. Doch in der 54. Minute war dann soweit, als Sezer Ergün nach einer Flanke per Kopf zum 1:1 ausglich. Muggensturm war nach dem Ausgleich nur kurz geschockt und erzielte 6 Minuten später das 2:1.

In der Folgezeit hatte der VFB noch einige Chancen zum Ausgleich, so in der 75 Minute als der gute Muggensturmer Torhüter einen Freistoß von Hinh Ung parierte. Ebenso hielt er noch einen Kratzmann Schuss. Als der VFB in den letzten 10 Minuten alles nach vorne warf erzielte Muggensturm in der letzten Minute das 1:3.

Nach dieser Niederlage gilt es für die Mannschaft wieder aufzustehen und in Iffezheim zu Punkten.

Aufstellung:

VFB Gaggenau: Bachmaier – Sewonou, Dragojevic, Höfflin, Calti – Ung, Schmidt, Miric, (46. Minute Demirdögen),  Simundza (84. Minute Bodiroza) – Kratzmann, Ergün

FV Muggensturm: Becker – Paraskewas, Nuß, Schäffer, Schnurr – Kleber, Klass, Wild, Beck – Bechler, Spitz

Schiedsrichter: Armin Sadeghi

Tore: 0:1 28. Minute Klass – 1:1 54. Minute Ergün – 1:2 60. Minute Nuß – 1:3 88. Minute Kleber