Heimniederlage gegen Steinmauern

Viel Aufwand, null Ertrag!
Erneut haben sich die VFB-Akteure selbst um einen Erfolg oder zumindest Teilerfolg gebracht! Erneut geht man mit einer knappen Niederlage nach engagiertem Auftreten vom Platz und erneut muss man am Ende des Fußballwochendes feststellen, dass man am Tabellenende verharrt und dass man den Anschluss an das Mittelfeld aus den Augen verliert! Das ist ernüchternd und erschreckend, denn der Wille ist bei allen Akteuren auf und neben dem Platz erkennbar, lediglich die Umsetzung ist zu oft zu beklagen! Ein halbes Dutzend Chancen verteilt auf beide Halbzeiten, darunter einige sehr klare Gelegenheiten mit einem Lattentreffer haben nicht zum Torerfolg geführt, der zumindest zum Punktgewinn gereicht hätte, denn in der 34. Minute ging der Gast aus Steinmauern nach einem langen Einwurf auf Höhe des Sechzehners in Führung, weil die Abwehr des Gastgebers den durch den Strafraum kullernden Ball nicht rechtzeitig wegdrosch, bevor Gästespieler Hiesl in ins VFB-Tor einstupfte. Nachdem VFB-Kapitän Hinh Ung schon nach 18 Minuten wegen einer Verletzung ausgewechselt werden musste, war es noch etwas schwieriger einen systematischen Aufbau und Ruhe ins VFB-Spiel zu bringen. Diese Unruhe und teilweise auch Unkonzentriertheit am Ball macht den Spielern selbst das Leben schwer, man muss vielen eroberten Bällen zu rasch wieder nachlaufen, gute Spielzüge werden überhastet abgeschlossen und vor dem Tor fehlt immer wieder die notwendige Kaltschnäuzigkeit die mehrfach vorhandenen Chancen in Tore zu verwandeln. Mit Kraft und Brechstange allein kann man den Erfolg nicht erzwingen, auch mit einem Ballstupser, wie es der Gegner vormachte, kann man ein Tor erzielen, leider haben die VFBler diese Situation nicht kopiert. Der Zusammenhalt der Mannschaft, die durchaus gute Stimmung und Kameradschaft, der Trainingsaufwand sind zu loben, allerdings kann keine Ruhe einkehren, wenn man die Ergebnisse und den Tabellenstand vor Augen hat.
Am Sonntag, den 28.10. spielen beide Mannschaft in Au am Rhein, gegen diese derzeitige Spitzenmannschaft wird es sehr schwer werden, Zählbares nach Hause zu bringen. Spielbeginn 13.15 bzw. 15.00 Uhr!
Die 2. Mannschaft hatte einen fürchterlichen Spieltag und verlor gegen Steinmauern 2 mit 1:10!
Die Mitgliederversammlung des VFB Gaggenau 2001 findet statt am Mittwoch, den 07.11.2018 um 19.30 Uhr im VFB-Besprechungsraum in der neu eröffneten Gaststätte „Friends“.